Traurige Nachrichten aus Hollywood: Der Schauspieler Bill Nunn ist mit nur 62 Jahren gestorben. Er wurde vor allem in der Rolle des Radio Raheem im Film "Do The Right Thing" bekannt, aber auch durch die Spider Man-Filme. Eine genaue Todesursache ist bisher noch nicht bekannt.

Wie TMZ berichtet, sei Nunn in seiner Heimatstadt Pittsburgh gestorben. Regisseur Spike Lee, der mit dem Mimen in "Do The Right Thing" zusammenarbeitete, erklärte auf seiner Instagram-Seite: "Mein lieber Freund, der großartige Schauspieler Bill Nunn ist diesen morgen gestorben. Möge Gott immer ein Auge auf ihn haben." Nunn hinterlässt seine Frau Donna und zwei Kinder.

Sein eigener Vater wurde stolze 89 Jahre alt und starb an einem Schlaganfall im Mai 2014. Doch warum Bill Nunn so verhältnismäßig früh sterben musste, ist bisher nicht bekannt. In der Vergangenheit wurde der Schauspieler immer wieder mit einem Gehstock gesehen.

Das Jahr 2016 ist ein wahres Horrorjahr, zahlreiche Prominente sind schon gestorben. Erfahrt im folgenden Video mehr dazu.

Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei
Getty Images
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei
José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Getty Images
José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Morgan Freeman und E'Dena Hines bei den Golden Globes 2005
Kevin Winter/Getty Images
Morgan Freeman und E'Dena Hines bei den Golden Globes 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de