Horror-Nachricht aus Thailand! Die britische YouTuberin Sophie Emma Rose (†41) kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Besonders tragisch: Die Vloggerin war schwanger!

Drei Monate hätte es noch gedauert: Dann hätten sie und ihr Freund Danny Glass, die in Thailand leben, ihr kleines Baby in den Armen halten können. Einen fünfjährigen Sohn haben die beiden bereits. Doch ein Roller-Ausflug änderte alles. Sophie prallte in Phuket mit einem LKW zusammen – die werdende Mutter starb noch an der Unfallstelle, wie The Telegraph berichtete. "Ich befinde mich in einem totalen Schock! Ich habe die wertvollste Person verloren. Sie war schwanger und ich habe auch mein Kind verloren", äußerte Danny bei Facebook. Sophie wurde nur 41 Jahre alt.

Über dreißigtausend Menschen klickten die YouTube-Videos von Sophie an. Sie berichtete über das Mutter-Dasein und ging beispielsweise ganz offen mit dem Thema Stillen um und begeisterte so regelmäßig ihre Fans. Die YouTuberin löste in ihrer Heimat Großbritannien mit der Aussage, ihren Sohn bis zu seinem achten Lebensjahr stillen zu wollen, eine große Diskussion aus.

YouTube-Star Sophie Emma RoseInstagram / sophiesjoy
YouTube-Star Sophie Emma Rose
Danny Glass mit seiner Freundin SophieInstagram / sophiesjoy
Danny Glass mit seiner Freundin Sophie
Sophie Emma Rose mit ihrem Sohn Shaye (5)Instagram / sophiesjoy
Sophie Emma Rose mit ihrem Sohn Shaye (5)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de