Ein unfassbarer Todesfall erschüttert die Musikwelt: Die französische Sängerin Barbara Weldens (†35) starb auf der Konzertbühne! Bislang ist von einem tragischen Unfall die Rede: Offenbar beendete ein Stromschlag das junge Leben der Künstlerin bei einem Festival.

Ihr Auftritt in der Kirche im südfranzösischen Gourdon (bei Cannes) hatte sich gerade dem Ende zugeneigt, als das Unglück geschah, berichtete La Depeche. Offenbar hatte die Sängerin auf der Bühne barfuß eine elektrische Vorrichtung berührt, die ihr einen Schlag verpasste. Die Folge: sofortiger Herz- und Atemstillstand. "Sie fiel von der Bühne und den Zuschauern vor die Füße. Keiner glaubte es, alle dachten, das sei noch Teil der Show", sagte der Augenzeuge Christian Martinon, einer der Organisatoren des Festivals "Léo Ferré".

Nach diesem schrecklichen Todesfall sei der letzte Festivaltag am Freitag nun abgesagt worden. "Wir stehen unter Schock, wir können es kaum fassen und finden keine Worte mehr. Es ist schrecklich", äußerte sich der Organisator weiter. Die 35-jährige Newcomerin hatte erst im Februar ihr Debüt-Studioalbum "Le Grand H de l’Homme" veröffentlicht und im Jahr zuvor bereits zahlreiche Musikpreise eingeheimst. Das Konzert, bei dem Barbara ums Leben kam, war eines der ersten ihrer Frankreichtour in diesem Sommer.

Barbara Weldens, französische SängerinYouTube / UC7pcfpUU66ey0hyEz5kCjHA
Barbara Weldens, französische Sängerin
Barbara Weldens, französische SängerinYouTube / UC7pcfpUU66ey0hyEz5kCjHA
Barbara Weldens, französische Sängerin
Barbara Weldens, französische SängerinYouTube / UC7pcfpUU66ey0hyEz5kCjHA
Barbara Weldens, französische Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de