Abschiedsstimmung auf Netflix! Der Streaming-Dienst streicht fünf Serien aus seinem Programm. Für "Sense8", "Girlboss", "Marco Polo", Bloodline und "The Get Down" ist nun Schluss: Die Eigenproduktionen werden eingestellt. Fünf Shows mit großen Fanbases – einer von ihnen werden besonders viele Zuschauer nachweinen!

Im Promiflash-Voting kristallisierte sich schnell der traurige Gewinner heraus: "Sense8" konnte 1.488 von 4.299 Leserstimmen (34,6 Prozent) für sich verbuchen. Über zwei Staffeln versammelte die Serie mit Max Riemelt (33), in der acht Menschen auf tragische Weise miteinander verbunden werden, viele Fans vor den Bildschirmen. So viele, dass sogar eine Petition gestartet wurde, um "Sense8" am Leben zu erhalten – zum Abschluss sollen die Fans nun ein zweistündiges Finale bekommen.

Auch "Girlboss" wird den Lesern fehlen: 27,4 Prozent der Stimmen gingen an die Show über Unternehmerin Sophia Amoruso, die sich im Netz ein Klamotten-Imperium aufbaute. Auf Platz drei liegt "Marco Polo", eine Produktion über die jungen Jahre des reisenden Händlers. 14,4 Prozent der Leser werden die Serie, die Netflix zu teuer wurde, im Programm vermissen.

"Sense8"-Darsteller Jamie Clayton, Brian J. Smith, Daryl Hannah und Naveen AndresFrederick M. Brown / Freier Fotograf / Getty Images
"Sense8"-Darsteller Jamie Clayton, Brian J. Smith, Daryl Hannah und Naveen Andres
Sophia Amoruso & Britt Robertson ("Girlboss")Karen Ballard / Netflix
Sophia Amoruso & Britt Robertson ("Girlboss")
Remy Hii & Benedict Wong in "Marco Polo"Phil Bray/Netflix
Remy Hii & Benedict Wong in "Marco Polo"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de