Schauspielerin Elizabeth Sung (✝63) ist überraschend verstorben. Die gebürtige Chinesin wurde vor allem durch ihre Rolle in dem Kinofilm "Die Geisha" bekannt. Sie war aber auch in unzähligen TV-Hits, wie zum Beispiel "Hawaii Five-0", "Die Sopranos", Bones, "Shameless" und der US-Soap "Schatten der Leidenschaft" zu sehen. Jetzt ist Elizabeth mit gerade einmal 63 Jahren völlig unerwartet gestorben – die Todesursache ist noch unbekannt.

Wie das Onlineportal Soaps.com berichtet, soll die Soap-Darstellerin bereits am vergangenen Dienstag verstorben sein. Woran ist bisher allerdings noch völlig unklar. Elizabeth stand eigentlich derzeit noch für einen neuen Film vor der Kamera. Außerdem sollen in diesem Jahr noch mehrere Produktionen mit der ausgebildeten Tänzerin veröffentlicht werden. Ihr Ehemann, der Drehbuchautor Peter Tulipan, hat sich zu seinem schweren Verlust bisher noch nicht geäußert.

Neben ihrer Schauspielkarriere war Elizabeth vor allem für ihr soziales Engagement bekannt. Nachdem ihr Bruder Philip 1985 an der Krankheit gestorben ist, widmete sie ihre Zeit verschiedenen Organisationen der AIDS-Forschung. Aber auch das Thema Gleichberechtigung in der Filmindustrie lag ihr sehr am Herzen.

Elizabeth Sung bei der Premiere von "Fallen Stars"WENN.com
Elizabeth Sung bei der Premiere von "Fallen Stars"
Jake Choi und Elizabeth Sung beim Los Angeles LGBT Film FestivalFayesVision/WENN
Jake Choi und Elizabeth Sung beim Los Angeles LGBT Film Festival
Elizabeth Sung, SchauspielerinBryan Bedder/Getty Images for TFF
Elizabeth Sung, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de