Die Theaterwelt ist um einen großartigen Schauspieler ärmer: Darsteller Ignaz Kirchner ist diese Woche verstorben – er wurde 72 Jahre alt! Der gebürtige Wuppertaler, der mit echtem Namen Hanns-Peter Kirchner-Wierichs hieß, zeigte sein Talent nicht nur auf der Bühne des Wiener Burgtheaters, wo er zu Hause war, sondern auch auf der Kinoleinwand und im deutschen Fernsehen. Nun müssen seine Fans Abschied von dem vielseitigen Künstler nehmen.

Das Burgtheater Wien teilte in einem Statement mit, dass der Schauspieler am Abend des 26. Septembers an den Folgen einer langen Krankheit verstorben sei. Der Wahl-Wiener wurde für sein Können auf der Bühne mehrmals für Theaterpreise nominiert. 1992 und 1998 wurde der gelernte Buchhändler zum Schauspieler des Jahres gewählt.

Für Kinogänger war er ebenfalls kein Unbekannter: Er spielt ein mehreren deutschen Filmen wie "Männerpension", "Sonnenallee" und "NVA" mit. Im TV war er in der Krimi-Reihe "SOKO Kitzbühl" neben unter anderem Schauspielerin Kristina Sprenger zu sehen.

Kristina Sprenger und Ignaz Kirchner bei "SOKO Kitzbühl"Joker / ActionPress
Kristina Sprenger und Ignaz Kirchner bei "SOKO Kitzbühl"
Harald Serafin und Ignaz Kirchner bei einer Premiere in der JosefstadtContrast / ActionPress
Harald Serafin und Ignaz Kirchner bei einer Premiere in der Josefstadt
Ignaz Kirchner bei den Dreharbeiten zu "SOKO Kitzbühl"Joker / ActionPress
Ignaz Kirchner bei den Dreharbeiten zu "SOKO Kitzbühl"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de