Ganz schön freizügig! Knappe Höschen und durchtrainierte Körper – in Sachen Optik haben die Volleyball-Ladys der italienischen Mannschaft Imoco Volley Conegliano einiges zu bieten. Doch auch in sportlicher Hinsicht konnten die Volleyballerinnen nun ordentlich auftrumpfen: Zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren wurden sie italienischer Meister – und bei ihrer Siegesfeier zeigten die Mädels, was sie haben. Der eine oder andere Sportfan hat bei diesen freizügigen Bildern sicher zweimal hingeschaut!

Denn zur Feier des Tages zogen die italienischen Volleyball-Spielerinnen blank – und zwar komplett. Nach dem Playoff-Finale gegen AGIL Volley Novara postete die polnische Nationalspielerin und Imoco-Mannschaftsmitglied, Joanna Wolosz, auf Instgram Fotos aus der Kabine. Zu sehen: 14 nackte Girls, die sich hinter einem riesigen Siegerpokal verstecken. Dem ein oder anderen Fan war das allerdings noch zu wenig Haut. "Kann mal jemand den Pott zur Seite schieben?", kommentierte beispielsweise ein User das Bild.

Ob die Mädels sich wohl bald wieder entblößen werden? Demnächst steht jedenfalls ein weiteres Spiel an: Am 18. Mai geht es für die Frauenmannschaft von Imoco Volley Conegliano in die letzte Runde. In der Berliner Max-Schmeling-Halle werden sie um den Titel der Champions-League kämpfen.

Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley ConeglianoInstagram / asiawolosz
Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley Conegliano
Joana Wolosz, Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley ConeglianoInstagram / asiawolosz
Joana Wolosz, Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley Conegliano
Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley ConeglianoInstagram / imocovolley
Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley Conegliano
Wie findet ihr diese Aktion?213 Stimmen
72
Ein bisschen übertrieben.
141
Ich finde die Aktion total witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de