Kira Walkenhorst (28) und Laura Ludwig (32) werden nicht mehr zusammen auf dem Beachvolleyball-Feld stehen! In den vergangenen Jahren begeisterte das Doppel die deutschen Sportfans. Ihre Siege bei den Europameisterschaften 2015 und 2016, die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016 und ein Jahr später der Weltmeistertitel: Die beiden wurden als Golden Girls gefeiert! Doch Laura muss zukünftig mit einer anderen Kollegin im Sand Vollgas geben: Kira hat ihre Volleyball-Karriere beendet!

Aus zwei Gründen habe sich die 28-Jährige laut Bild für den folgenschweren Schritt entschieden. Zuletzt hatte sie mit zahlreichen Verletzungen wie einem Kreuzbandriss oder einem Meniskusschaden zu kämpfen. Bereits im Herbst kündigte sie an, sich und ihrem Körper eine längere Pause zu gönnen. Diese Auszeit hat sich nun jedoch zu einem endgültigen Karriere-Aus gemausert. Die Sportlerin möchte sich zukünftig mehr auf ihr Privatleben konzentrieren: Im Oktober wurde die Essenerin zum ersten Mal Mutter – ihre Ehefrau Maria brachte Drillinge zur Welt. Der Vater des Nachwuchses ist ein anonymer Spender.

Anders als ihre langjährige Kollegin beabsichtigt Laura, weiterhin auf dem Spielfeld anzutreten. Pünktlich zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 will sie wieder topfit durch den Sand wirbeln. Mit welcher Partnerin sie ihren Titel verteidigen wird, steht bisher jedoch noch nicht fest.

Kira Walkenhorst im Dezember 2017ActionPress / Ot, Ibrahim
Kira Walkenhorst im Dezember 2017
Kira Walkenhorst und Laura Ludwig bei den Olympischen Spielen 2016Getty Images
Kira Walkenhorst und Laura Ludwig bei den Olympischen Spielen 2016
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in BerlinGetty Images
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in Berlin
Könnt ihr Kira verstehen?1327 Stimmen
1266
Na klar, sie hat sich das sicher gut überlegt!
61
Nein, es läuft doch gerade so gut für sie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de