Ein ganz großer der internationalen Politik tritt ab: Jacques Chirac (✝86) ist tot! Der ehemalige französische Präsident war seit Jahren gesundheitlich schwer angeschlagen. Nach seinem Schlaganfall im Jahr 2005, soll er zuletzt vor allem unter Gedächtnisproblemen gelitten haben. Auftritte in der Öffentlichkeit wurden zunehmends seltener. Jetzt ist der ehemalige Politiker im Alter von 86 Jahren verstorben. Die französische Nation trauert heute um ihren beliebten einstigen Anführer.

Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, sei der gebürtige Pariser am frühen Donnerstagmorgen verstorben. Das soll sein Schwiegersohn Frédéric Salat-Baroux bereits bestätigt haben. Ihm zufolge sei Chirac im Kreise seiner Angehörigen friedlich eingeschlafen. Die französische Nationalversammlung plant, zu Ehren des Ex-Präsidenten eine Schweigeminute abzuhalten.

Der Verstorbene war jahrelang aus der französischen Politik nicht wegzudenken. Von 1995 bis 2007 hatte er das Amt des Staatschefs inne und war besonders für seine ehrliche Art bekannt. Zudem wird Chirac ein großer Anteil an der Festigung der deutsch-französischen Freundschaft nach der Wende angerechnet.

Jacques Chirac im September 2002Getty Images
Jacques Chirac im September 2002
Helmut Kohl und Jacques Chirac, 2002Getty Images
Helmut Kohl und Jacques Chirac, 2002
Helmut Kohl, Jacques Chirac, Nelson Mandela und Tony Blair, 1998Getty Images
Helmut Kohl, Jacques Chirac, Nelson Mandela und Tony Blair, 1998


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de