Sommer, Sonne und spanischer Sound: Juan Daniél sorgt mit seinem neuen Song für gute Laune! Ab heute ist "Buenos Momentos" auf dem Musikmarkt und dürfte für mächtig Aufsehen sorgen. Der Offenbacher mit spanischen Wurzeln verbindet typische Gitarren-Klänge mit modernen Beats – und könnte damit sogar alten "Latino-Hasen" wie Luis Fonsi (42) oder Álvaro Soler (29) Konkurrenz machen. "Buenos Momentos" ist für Juan aber nicht nur eine Single mit Hit-Potenzial: Das Lied hat für ihn eine viel größere Bedeutung!

"Ich verbinde damit gute Zeiten. Das ist auch das, was es auf Deutsch übersetzt heißt", erläutert der Sänger auf Nachfrage von Promiflash und fügt hinzu: "Ich sehe da ganz viele schöne Momente, mit meiner Familie, meiner Freundin, meinen Freunden, Feste, Auftritte und viele lächelnde Menschen." Um diese schönen Erinnerungen in seine Musik transportieren zu können, singt Juan in seiner Muttersprache: "Ich fühle Spanisch am meisten und fühle mich da am wohlsten." Außerdem sei er ein "Vollblut-Spanier" – genau wie seine Eltern.

Doch wie kam der gelernte Automobilkaufmann zur Musik? "Durchs Leben", schmunzelt Juan und verrät, dass ihn vor allem seine Mama dahingehend beeinflusst habe. "Sie hat immer Gitarre gespielt und ich habe getanzt." Auch als Teenager habe ihm Musik Halt gegeben.

Juan Daniél im Mai 2018
Instagram / juandaniel.official
Juan Daniél im Mai 2018
Juan Daniél mit seiner Freundin im April 2019
Instagram / juandaniel.official
Juan Daniél mit seiner Freundin im April 2019
Juan Daniél, Sänger
Instagram / juandaniel.official
Juan Daniél, Sänger
Habt ihr euch "Buenos Momentos" schon angehört?73 Stimmen
22
Ja. Und ich liebe den Song!
51
Nein. Muss ich noch machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de