Wie hat Laura Sophie (18) die Abiturprüfungen überstanden? Die 18-Jährige ist aus der deutschen TikTok-Szene nicht mehr wegzudenken und unterhält ihre Fans regelmäßig mit Choreografie-Videos im Netz. In den vergangenen Wochen dürfte sie sich aber nicht nur viel mit dem Dreh der Clips beschäftigt, sondern auch jede Menge gebüffelt haben: Der Webstar hat nämlich sein Abitur geschrieben. Im Gespräch mit Promiflash verrät Laura jetzt, wie das in Corona-Zeiten ablief...

Die Influencerin habe vor den großen Prüfungen hauptsächlich über Online-Kurse gelernt. Lediglich zwei Mal pro Woche hätten sie und ihre Mitschüler Präsenzunterricht gehabt. Dabei sei dann sehr auf den Mindestabstand zwischen den Sitzplätzen geachtet worden – es hätten sich außerdem nicht mehr als zwölf Personen gleichzeitig in einem Raum befinden dürfen. Auf die Einhaltung der Schutzmaßnahmen sei auch später viel Wert gelegt worden: "Das Abi war dann in einer Turnhalle mit richtig viel Abstand und Masken. War schon anders", erklärt Laura. Nun hoffe sie auf gute Noten – müsse auf diese jedoch noch etwas warten.

Ob die Schüler die hoffentlich bestandenen Prüfungen aber überhaupt ausgelassen zelebrieren können? "Es ist schwierig. Es wird ja gerade alles ein bisschen gelockert, was für uns megagut ist. Aber es ist auf jeden Fall schwieriger", verrät die Blondine. Zunächst hätte keine Feier stattfinden sollen, nun sei jedoch die Rede von einer Zeugnisverleihung. "Aber ich denke, wahrscheinlich auch mit Mundschutz und allem", vermutet Laura.

Webstar Laura Sophie im Februar 2020
Instagram / laurasophie
Webstar Laura Sophie im Februar 2020
Laura Sophie im November 2019
Instagram / laurasophie
Laura Sophie im November 2019
TikTok-Star Laura Sophie im Juni 2020
Instagram / laurasophie
TikTok-Star Laura Sophie im Juni 2020
Glaubt ihr, für die Abiturienten aus dem Jahrgang 2020 waren die Prüfungen schwerer zu meistern als für ihre Vorgänger?222 Stimmen
127
Ich bin mir sicher, dass es in diesem Jahr besonders schwierig war, sein Abitur zu schreiben!
95
Ich glaube nicht, dass die Schutzmaßnahmen und der Online-Unterricht einen großen Unterschied gemacht haben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de