Anzeige
Promiflash Logo
Brust-OP mit 19: Wie reagierte TikTok-Laura-Sophies Umfeld?Instagram / laurasophieZur Bildergalerie

Brust-OP mit 19: Wie reagierte TikTok-Laura-Sophies Umfeld?

13. Juni 2021, 8:42 - Anna-Maria H.

Was sagt Laura Sophies (19) persönliches Umfeld zu ihrem Eingriff? Im April ließ sich die TikTokerin ihre Brüste verkleinern: Statt einem G-Körbchen trägt sie mittlerweile ein C-Körbchen. Mit dem Thema geht die Münchnerin offen um – und versorgt auch nach der Operation ihre Fangemeinde weiterhin regelmäßig mit Updates. Doch wie haben eigentlich Lauras Familie und Freunde darauf reagiert? Darüber sprach sie nun mit Promiflash.

"Meiner Mutter war das eigentlich bewusst und die wusste, dass das irgendwann kommen wird", erklärte die 19-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Mit ihrer Mama sei sie schon oft Unterwäsche kaufen gewesen – und bereits da habe sie gemerkt, dass es für Laura jedes Mal ein regelrechter Kampf war, etwas Passendes zu finden. Ihre Freunde haben ebenfalls größtenteils positiv reagiert. Es habe aber auch ein paar negative Stimmen aus ihrem Freundeskreis gegeben. "Da waren manche, die sagten 'mach es nicht', große Brüste sind schön", erinnerte sie sich zurück.

Ihre Offenheit kam auch bei ihren Followern gut an. "Meine Community hat da echt super reagiert", freute sich die Studentin. Die meisten ihrer Supporter seien verständnisvoll gewesen und haben sich sehr für ihren Eingriff interessiert. Deshalb habe sie mit ihnen auch viel über die Operation gesprochen. "Ich wollte anderen damit Mut machen", sagte die Influencerin ehrlich.

Instagram / laurasophie
Laura Sophie, TikTok-Star
Instagram / laurasophie
Laura Sophie, TikTok-Star
Instagram / laurasophie
Laura Sophie, TikTok-Star
Überrascht es euch, dass Lauras Umfeld die Brust-OP größtenteils so gut aufgenommen hat?231 Stimmen
41
Ja, total! Das hätte ich wirklich nicht gedacht.
190
Nein, überhaupt nicht. Ihre Brüste, ihre Entscheidung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de