Ist Kevin Pannewitz (28) auch der Sieger der Herzen? Am Mittwochabend war es endlich so weit: Das große Finale von Kampf der Realitystars stand an! Sechs Kandidaten zogen vergangene Woche in die Endrunde ein – und konnten sich noch Hoffnungen auf das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro machen. Am Ende konnte sich Kevin gegen Melissa (24), Sam Dylan (29) und Co. durchsetzen. Doch hat der Fußballprofi eigentlich verdient gewonnen?

Immerhin ist der Sportler erst als Letzter nachgerückt – und musste somit die kürzeste Zeit in dem Format überstehen. Schon vor dem Finale stellte auch Mitstreiterin Kate Merlan (33) im Promiflash-Interview klar: Sie fand Kevins Einzug in die Endrunde unfair! "Zu sagen, jemand hat es nicht verdient, ist immer hart. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, für mich gab es zwei Leute, die einfach ein bisschen untergegangen sind", betonte die Beauty. Dazu zähle eben auch der Fußballer: "Der kam ja kurz vor Ende rein. Da ist es natürlich immer ein bisschen doof, wenn andere Leute wie Sam und ich sich von Anfang an da durchgekämpft und sich den Arsch aufgerissen haben."

Kevin selbst hat sich über seinen Sieg selbstverständlich riesig gefreut – wobei er zugeben musste: "Ich habe mit vielem gerechnet, aber nicht damit, dass ich hierherkomme und alle plattmache." Wie seht ihr das: Hat Kevin "Kampf der Realitystars" verdient gewonnen? Stimmt unten ab!

"Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand": ab 22. Juli immer Mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL2 und auf TVNOW.

Kate Merlan, Reality-TV-Darstellerin
@katemerlan
Kate Merlan, Reality-TV-Darstellerin
Kevin Pannewitz, Fußballer
Instagram / panne08
Kevin Pannewitz, Fußballer
Kevin Pannewitz, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2020
RTL II
Kevin Pannewitz, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2020
Hat Kevin "Kampf der Realitystars" verdient gewonnen?3213 Stimmen
767
Ja, er hat sich auf jeden Fall angestrengt!
2446
Nein – er war einfach zu kurz dabei...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de