Anfang der Woche machte diese traurige Nachricht die Runde: Der Lindenstraße-Star Kostas Papanastasiou ist tot! Von 1985 bis 1996 spielte der Schauspieler in der Kultserie den Wirt Panaiotis Sarikakis. Doch in den vergangenen Jahren hatte er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und ist am Wochenende schließlich im Alter von 84 Jahren verstorben – bisher war nicht bekannt gewesen, woran. Doch nun offenbart Kostas' Sohn die Todesumstände.

Gegenüber Bild enthüllte Marc-Alexey Papanastasiou jetzt: "Mein Vater hat die letzten zwei Jahre im betreuten Wohnen mit meiner Mutter zusammengelebt. Freitagnacht wurde er ins Krankenhaus gebracht. Da hieß es noch, er habe einen Harnwegsinfekt." Doch in der Klinik sei dann alles ganz anders gekommen: "Er ist am Ende an Nierenversagen gestorben. In der Nacht zum Totensonntag ist er einfach eingeschlafen", schilderte sein Sohn – der inzwischen Kostas' griechisches Restaurant Terzo Mondo führt.

Kostas' Beerdigung soll nur im "engsten Familienkreis" stattfinden. "Mein Vater hat sich gewünscht, in seinem Geburtsort in Griechenland beerdigt zu werden", erklärte Marc-Alexey dem Medium. Aber seine deutschen Freunde sollen sich von dem Serienstar verabschieden können: Deshalb finde am 10. Dezember in seinem Restaurant eine Zeremonie statt. Doch Kostas' Sohn stellte klar: "Es soll keine richtige Trauerfeier, sondern eher eine Gedenkfeier werden."

"Lindenstraße"-Star Kostas Papanastasiou
Peter Clay/face to face/ ActionPress
"Lindenstraße"-Star Kostas Papanastasiou
Kostas Papanastasiou und seine "Lindenstraße"-Familie, 1989
ActionPress
Kostas Papanastasiou und seine "Lindenstraße"-Familie, 1989
Kostas Papanastasiou im September 2019
ActionPress
Kostas Papanastasiou im September 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de