Die Verletzungsquote bei Let’s Dance steigt von Woche zu Woche. Nachdem Hillu Schwetje (61) mit gebrochenem Handgelenk und kaputtem Knie aufgeben musste, haben sich auch andere Teilnehmer Blessuren zugezogen.

Raúl Richter (23) zerrte sich den Oberschenkel, Sylvie van der Vaart (32) verdrehte sich das Knie und auch Nina Botts (32) Tanzpartner Roberto Albanese (36) blutete aus dem Mund, nachdem Nina ihm aus Versehen einen Schlag verpasste. Doch am schlimmsten dürfte es wohl Motsi Mabuse (27), Partnerin von Rolfe Scheider (54), erwischt haben. Die ist nämlich nicht nur verletzt, sondern hat auch ein ärztliches Sex-Verbot aufgebrummt bekommen. Doch warum dürfen Motsi und ihr Mann vorerst nicht mehr intim werden? Beim Tango-Training wurde es offenbar zu feurig und Ex-GNTM-Juror Rolfe traf seine Lehrerin bei einem Ausfallschritt an ihrer empfindlichsten Stelle. „Das ist die vielleicht ungewöhnlichste Verletzung meiner Karriere, vom Tanzen hält mich das aber nicht ab“, erklärte Motsi gegenüber der B.Z..

Wollen wir hoffen, dass es nicht so weiter geht, denn sonst heißt es bald nicht mehr Let’s Dance, sondern Let’s Humpel!

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de.

Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de