Oh, ist der Zickenkrieg etwa schon vorbei? Vor einigen Monaten brach ein ekliger MySpace-Krieg zwischen den britischen Sängerinnen Lily Allen (25) und Cheryl Cole (26) aus, sie beleidigten sich bis zum geht nicht mehr!

Alles fing an, als Lily folgenden Eintrag bei MySpace veröffentlichte: „Ich fühle mich fett und hässlich und denke über eine Schönheits-OP nach…“ Daraufhin kommentierte Cheryl: „Du bist ja auch ein chick with a dick!“ (Also ein Mädchen mit einem Penis).

Wie gemein! Die verletzte Lily konnte es nicht lassen, einen fiesen Kommentar zurückzuposten: „Cheryl, falls du das hier lesen solltest, wollte ich dir nur sagen, dass ich vielleicht nicht so hübsch bin wie du, aber wenigstens schreibe und SINGE ich meine eigenen Songs ohne, dass sie technisch bearbeitet werden. Sich auszuziehen, sexy zu tanzen und einen reichen Fußballer zu heiraten, muss bestimmt sehr erfreulich sein. Deine Mutter ist bestimmt total stolz auf dich, du billige Schlampe!“

Doch nun soll jede Beleidigung, jedes verletzende Wort vergessen sein, die beiden haben sich wieder lieb. Ob es zu einer Aussprache gekommen ist, weiß keiner, aber Lily sagt: „Ich kann nichts Schlechtes über sie sagen. Ihre Songs sind genial und sogar auf meinem iPod.“

Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Getty Images
Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de