Promiflash Logo
Egoistisch? Lily Allen fliegt ohne ihre Tochter First ClassGetty ImagesZur Bildergalerie

Egoistisch? Lily Allen fliegt ohne ihre Tochter First Class

- Pauline Merten

Vollzeit-Mama Lily Allen (39) will sich auch mal was gönnen. In ihrem Fall ist es ein Flugticket für die erste Klasse – und zwar nur für sie. Wie die Sängerin ihrer Kindheitsfreundin Miquita Oliver (40) Anfang dieser Woche in deren gemeinsamen Podcast "Miss Me?" verrät, werde sie mit ihrer Tochter noch am selben Tag nach London reisen: "Ich fliege in der ersten Klasse, sie in der Economy Class." Was Miquita scherzhaft mit "Wow, frohe Weihnachten, Ethel" erwidert, ist für die Popdiva offensichtlich kein Witz: Ihre 13-Jährige werde die knapp siebenstündige Flugzeit getrennt von ihrer Mutter in der Economy-Klasse verbringen.

Die Podcasterin scheint sich bewusst zu sein, dass diese Aussage für manche "egoistisch" klingen mag. Dabei ist Lily nicht der erste prominente Elternteil, der zugibt, ohne seine Kinder in der ersten Klasse zu verreisen. Auch Popstar Robbie Williams (50) und seine Frau Ayda Field (44) verrieten im Gespräch mit The Sunday Times, es sei bei ihnen ganz normal, dass ihre vier Sprösslinge Economy fliegen, während sie als Eltern in der komfortablen First-Class Platz nehmen. "Meinen Kindern ist bewusst, dass sie so lange zweite Klasse fliegen werden, bis sie es sich selber leisten können, im vorderen Teil des Flugzeugs zu sitzen", betonte die Schauspielerin.

Ist es von der "Not Fair"-Interpretin ebenfalls eine Erziehungsmaßnahme, dass ihre Teenager-Tochter nicht in der First Class mitfliegt? Oder sieht die Zweifachmutter es nur als eine Auszeit von ihrem Alltag? Die gebürtige Britin lebt mit ihren beiden Töchtern, Ethel Mary und Marnie Rose, sowie ihrem Ehemann, Schauspieler David Harbour (49), in New York. Normalerweise sei es Lily extrem wichtig, ihre Zeit den Kindern zu widmen. Um vollends für ihre Töchter da zu sein, habe die 38-Jährige die zwei Mädels auch über ihre Karriere gestellt – wie sie im "Radio Times Podcast" deutlich machte: "Meine Kinder haben meine Karriere ruiniert. Ich liebe sie und sie vervollständigen mich, aber meinen Popstar-Ruhm haben sie völlig ruiniert."

Robbie Williams, Musiker, mit seiner Frau Ayda Field
Getty Images
Robbie Williams, Musiker, mit seiner Frau Ayda Field
Lily Allen mit ihren beiden Töchtern und David Harbour
Getty Images
Lily Allen mit ihren beiden Töchtern und David Harbour
Wie findet ihr es, dass Lily ihre Tochter alleine in der Economy lässt, während sie selber Erste Klasse fliegt?
525
130


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de