Wer wird Millionär geht in die Sommerpause. Um sich gebührend zu verabschieden, wurden heute noch einmal ganz besondere Gäste eingeladen, die sich Günther Jauchs (54) kniffligen Fragen stellen mussten.

Die ersten Kandidaten des Prominenten-Specials waren die pfundigen „Herzilein“-Sänger und stolperten schon bei der 100 €-Frage. Die Schlagerstars waren sich unsicher, wie man einen Schnauzbart noch nennt, entschieden sich dann aber sichtlich irritiert für den „Pornobalken“ und durften weiter raten. Am Ende erspielten sie 125.000 € für den guten Zweck.

Bei Barbara Schöneberger (37), die als Zweite auf dem Ratestuhl saß, wurde es gleich schlüpfrig. Schon bei der ersten Frage wollte Günther Jauch von der Moderatorin wissen, wie das Sprichwort „Andere Länder, andere...“ weiter heißt. Zur Auswahl standen "Sitten", "Fritten", "Schlitten" und noch etwas anderes, was Jauch nicht einmal vorlesen wollte. Barbara Schöneberger vermutete noch - mit einem Augenzwinkern - es könnte sich bei dem fehlenden Begriff eventuell um das Wort "Bitten" handeln. Als dann die vierte Antwortmöglichkeit eingeblendet wurde, stand dort jedoch nicht, was alle vermuteten, sondern ganz harmlos: Oberweite. Weiterhin musste sie die Antwortmöglichkeiten "Du-schlampe" und "Gummi, Bärchen" als eine Aufforderung im Schlafzimmer, einloggen. Die 37-Jährige meisterte die übrigen Stufen - bis auf die Rechenfrage - jedoch mehr als souverän und erspielte tatsächlich eine Million Euro für ein Kinderhilfswerk. Ihr Telefonjoker war sich sicher, dass die Figur in "Wilhelm Tell" Walter heißt und lag damit genau richtig. Herzlichen Glückwunsch!

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky (v.l.) beim GNTM-Finale 2017 in Oberhausen
Mathis Wienand/Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky (v.l.) beim GNTM-Finale 2017 in Oberhausen
Moderator Regis Philbin (r.) bei "Who Wants To Be A Millionaire?" 1999
Getty Images
Moderator Regis Philbin (r.) bei "Who Wants To Be A Millionaire?" 1999
Die Kelly Family bei der ECHO-Verleihung 2018 in Berlin
Getty Images
Die Kelly Family bei der ECHO-Verleihung 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de