Er ist dafür bekannt, gerne mal die Sau raus zu lassen. Der feierwütige Prinz Harry (27) befindet sich derzeit für seine Ausbildung als Pilot von Kampfhubschraubern in Amerika. Ohne seine royale Familie in der Nachbarschaft, hat der Bruder von Prinz William (29) wohl das Gefühl, nicht länger unter Beobachtung zu stehen. Doch trotz der großen Entfernung zu seiner englischen Heimat, erreichen uns immer häufiger Berichte über die Party-Ausflüge des wilden Rotschopfs.

Am vergangenen Wochenende hat er es in Las Vegas richtig krachen lassen. Mit einer Harley Davidson soll er in den berühmt berüchtigten Wüstenort gefahren sein und geschlagene drei Nächte am Stück gefeiert haben. Bis in die Morgenstunden soll sich der Party-Prinz im VIP-Bereich eines Clubs aufgehalten haben. Laut People-Magazin wurde dabei immer wieder eine blonde Frau an seiner Seite gesehen. Wer diese Frau war, blieb allerdings unbekannt.

Eigentlich befindet sich Harry derzeit im Rahmen seiner Ausbildung in Arizona. Der dortige Bürgermeister warnte die ansässigen Väter bereits, gut auf ihre Töchter aufzupassen. Ob sich Harry deshalb für das Wochenende in die „Sin City“ abgesetzt hat?

Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
JOHNNY EGGITT/AFP/Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
Prinz Harry mit Daphne Dunne im Oktober 2018
Getty Images
Prinz Harry mit Daphne Dunne im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de