Stop Hammer Time! Sein Hit "U Can't Touch This" hat Kultstatus und jeder Fan von Pumphosen und Ghettoblastern kennt auch MC Hammer (50), der im Jahr 1990 mit seinem Hit auf Platz 2 der deutschen Charts landete.

Gestern allerdings landete Stanley Kirk Burrell, so sein bürgerlicher Name, kurzzeitig auf einem Polizeirevier in Dublin, Kalifornien. Der Rapper war nämlich mit einem Cop aneinander geraten und von diesem wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen worden. Angeblich habe der Hammerman den Polizeibeamten in einer nicht bekannten Art und Weise an der Ausführung seines Dienstes gehindert und sich schließlich dessen Anweisungen widersetzt. MC Hammer fühlte sich allerdings vor den Kopf gestoßen und nutzte, kurz nach seiner Freilassung noch am selben Tag, seine Twitter-Seite, um Licht in das Dunkel um seine Verhaftung zu bringen. Angeblich habe der Officer nämlich an das Fenster seines Wagens geklopft und tatsächlich gefragt: "Hast du gerade Hafturlaub oder bist du auf Bewährung?" Hammer will die vorurteilsbeladene Frage für einen schlechten Scherz gehalten haben, bis der Polizist "zu seinen Waffen griff, pfiff und um Hilfe rief". MC Hammer kann sich das ganze Chaos überhaupt nicht erklären und ließ seine Fans abschließend wissen: "Das Einzige, was gefährlicher als ein ängstlicher Man mit einer Pistole ist, ist ein ängstlicher Mann mit einer bestimmten Absicht, einer Pistole und einer Dienstplakette. Bin irgendwie wegen Widerstandes vorgeladen worden."

Eine wirklich seltsame Geschichte, die sich da zugetragen hat. Wollte der Polizeibeamte hier wirklich einen Unschuldigen auf das Unverschämteste in die Pfanne hauen oder versucht MC Hammer seinen Kopf mit einer erfundenen Story aus der Schlinge zu ziehen? Hart.

MC HammerWENN
MC Hammer
MC HammerWENN
MC Hammer
MC HammerWENN
MC Hammer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de