Hollywood hat eine große Dame verloren: Fay Kanin, ihres Zeichens dreifache Emmy-Gewinnerin und Oscar-nominierte Drehbuchautorin und Produzentin starb jetzt im Alter von 95 Jahren. Der Tod sei auf natürliche Ursachen zurückzuführen, meldet thewrap.com.

Beruflich aktiv war Fay Kanin (✝95) von den 1940ern an bis in die 1990er und zeigte sich für TV-Projekte genauso verantwortlich wie für Kinofilme, in denen sie sich besonders auf romantische Komödien und den Kampf der Geschlechter spezialisierte. Hervorzuheben ist zum Beispiel der Film "Reporter der Liebe", in dem Doris Day (88) zu sehen war und für dessen Drehbuch Fay ihre Nominierung für den Oscar erhielt.

Neben ihren filmischen Erzeugnissen zeigte sich Fay Kanin zusätzlich als sehr wertvoll für Hollywoods Schauspielbranche, indem sie sich in zahlreichen Organisationen betätigte und Nachwuchskünstler förderte. Zusätzlich war sie von 1979 bis 1983 Präsidentin der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die ja jedes Jahr die Oscarverleihung veranstaltet.

Privat blieb Fay Kanin Michael Kanin (✝83) treu, mit dem sie 50 Jahre lang bis zu seinem Tod 1993 verheiratet. Sie war die Mutter von zwei Söhnen: Josh (62) und Joel, der mit 13 Jahren genauso wie sein Vater an Lungenkrebs verstarb. Fay Kanin hinterlässt ihren Sohn Josh und zwei Enkelkinder.

Fay KaninWENN
Fay Kanin
Fay Kanin und Anthony HopkinsWENN
Fay Kanin und Anthony Hopkins
Fay Kanin und Anthony HopkinsWENN
Fay Kanin und Anthony Hopkins


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de