Es war wohl einer der skurrilsten Auftritte bei Das Supertalent. Vor anderthalb Jahren stöhnte Erotik-Sternchen Aische Pervers (27) auf der Bühne den Erlkönig und katapultierte sich mit dieser klugen PR-Einlage direkt in die Klatsch-Presse.

Seitdem verdient Aische ihre Brötchen nicht mehr ausschließlich mit Pornos: "Das Supertalent hat meinen Bekanntheitsgrad gesteigert. Ich war vorher nur in der Erotik-Branche bekannt und durch die Sendung ist mein Name nun auch in der nicht-horizontalen Branche bekannt. Jetzt kennen mich auch die Leute, die keine Pornos schauen."

Im Moment ist Aische jeden Tag unterwegs. "Ich bin komplett ausgebucht - gestern Disco, heute Disco, morgen Disco. Ich hoffe, das geht immer so weiter. Es macht mir Spaß und es ist mein Ding, ich bin einfach eine Rampensau", erzählt die Neu-Sängerin im Interview mit Promiflash.

Für die Zukunft hat Aische bereits konkrete Pläne: "Der Jürgen Drews (67) macht das ja auch schon eine ganze Weile. Vielleicht werde ich ja die nächste Gesangs-Oma."

Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de