Nachdem sich das Porno-Sternchen Aische Pervers (29) bereits auf der Insel Mallorca mit ihrem Sommer-Hit "Café Latte" einen Namen machte, wollte sie wohl als Nächstes als Schauspielerin durchstarten - und nein, diesmal nicht in Pornos! Die vollbusige Blondine schaffte es doch tatsächlich zu einer kleinen Rolle in der Hollywood-Serie Homeland!

Aische Pervers
Bernd Römer
Aische Pervers

"Ich habe einen Anruf bekommen mit der Anfrage, ob ich Lust auf eine Produktion hätte, wo ich eventuell nackt sein müsste", verrät die 29-Jährige gegenüber Promiflash. In einer Szene sollte sie mit anderen Komparsen eine Gangbang-Szene faken und dafür nicht so viel Geld bekommen. "Als ich nicht so begeistert am Telefon war, erzählte mir die Dame am Telefon, dass es sich um die Serie 'Homeland' handeln würde. Da war ich natürlich begeistert und habe zugesagt."

Aische Pervers
WENN
Aische Pervers

Da wendete sich das Blatt: "Die geringe Gage war mir egal, weil ich in meiner Lieblings-Serie mitwirken durfte", erklärte sie aber ganz stolz.

Supplied by WENN.com

Doch so ganz Hollywood-like waren die Dreharbeiten dann doch nicht: Bei einem Poledance-Part soll es extrem unangenehm gewesen sein. "Es war der Horror. Es war einer der heißesten Tage im Jahr und im Raum waren fast 60 Grad", plauderte die Berlinerin noch aus. Doch trotzdem waren die Produzenten vor Ort scheinbar überzeugt von ihrer Darbietung: "Sie waren super begeistert von mir und sagten mir, dass ich super professionell und unkompliziert gewesen sei."

Die Folge mit ihr wurde bereits vor zwei Wochen in den USA ausgestrahlt und dürfte demnach auch ganz bald in Deutschland zu bewundern sein.