Grund zur Freude bei Country-Sängerin Chely Wright (42). Die lesbische Musikerin ist Mutter geworden: Am Samstag brachte Chely identische Zwillingsjungen zur Welt, die sie und ihre Frau, die Musikproduzentin Lauren Blitzer Wright, George Samuel und Everett Joseph nannten.

Wie People meldet, war die Geburt eigentlich erst für Juli vorgesehen, doch obwohl die Kinder deutlich zu früh das Licht der Welt erblickten, gehe es ihnen den Umständen entsprechend gut und sie machten jeden Tag Fortschritte. "Wir sind dankbar für die unglaubliche medizinische Versorgung und die Liebe und Unterstützung unserer Familie und unserer Freunde", ließ die 42-jährige Sängerin dem amerikanischen Magazin übermitteln.

Dass Chely Wright jetzt eine perfekte kleine Familie ihr Eigen nennen kann, ist deshalb besonders schön, weil die Musikerin ihre Homosexualität lange Zeit selbst nicht akzeptieren konnte und erst vor einigen Jahren öffentlich bekannt machte. Zuvor hatte sie zwar bereits eine Beziehung mit einer weiblichen Jugendliebe geführt, die aber zerbrach, weil sich keine der Frauen öffentlich zu ihrer Liebe bekennen wollte. Chelys Beziehung zu ihrem Country-Kollegen Brad Paisley (40) funktionierte ebenfalls nicht, weil Chely für einen Mann keine echte Liebe fühlen konnte. 2010 war Chely Wright endlich bereit, zu ihrer sexuellen Orientierung zu stehen, 2011 heiratete sie Lauren und nun ist mit der Geburt der Zwillinge ihr Leben wohl vollends perfekt! Herzlichen Glückwunsch.

Chely WrightWENN
Chely Wright
Brad PaisleyWENN
Brad Paisley
Chely WrightWENN
Chely Wright


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de