Schauspieler Eddie Kaye Thomas (32) kann endlich aufatmen, denn im Prozess gegen Roxanna Bear, seinem psychopathischen One-Night-Stand, kam es nun zu einem Urteil. Die 31-Jährige hatte den American Pie-Darsteller im April mit einem Messer attackiert, als der sie nach ihrer gemeinsamen Nacht aufgefordert hatte, sein Haus zu verlassen.

Eddie hatte Roxanna im April im Burger-Restaurant Mel's Diner in L.A. kennengelernt und verstand sich offenbar so gut mit ihr, dass er sie anschließend kurzerhand mit zu sich genommen und die Nacht mit ihr verbrachte. Als er sie am nächsten Tag jedoch aufforderte zu gehen, flippte sie völlig aus. Roxanna schnappte sich ein Küchenmesser und bedrohte den Akteur, der schließlich aus seinem Anwesen floh und die Polizei rief. Erst nachdem Roxanna das Haus verwüstet hatte gelang es der Polizei, sie durch den Einsatz von Tränengas in Gewahrsam zu nehmen.

Vor Gericht bekannte sie sich nun des Vandalismus' für schuldig, weshalb die restlichen Anklagen gegen sie - inklusive der Drohung mit dem Messer - fallengelassen wurden, berichtete TMZ. Der vorsitzende Richter verurteilte sie daraufhin zu 312 Tagen Haft, auf die jedoch die fünf Monate angerechnet werden, die Roxanna bereits in U-Haft verbüßte. Zusätzlich bekam sie eine dreijährige Bewährungsstrafe, ein Therapieprogramm über 52 Wochen sowie eine einstweilige Verfügung aufgebrummt, die es ihr untersagt, sich dem Schauspieler auf weniger als 90 Metern zu nähern. Kaum vorstellbar, was für eine Erleichterung es für ihn sein muss, dass dieser Albtraum endlich ein Ende hat!

Jason Biggs, Thomas Ian Nicholas und Eddie KayeWENN
Jason Biggs, Thomas Ian Nicholas und Eddie Kaye
Jason BiggsJoseph Marzullo/WENN.com
Jason Biggs
Jason Biggs und Eddie KayeUniversal Pictures
Jason Biggs und Eddie Kaye


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de