Zumeist sind es die bewegenden Geschichten hinter den glamourösen Auftritten bei Das Supertalent, welche die Zuschauer fesseln und Sympathien für die Kandidaten erwecken. Doch manchmal sind die Schicksalsschläge derart furchtbar, dass man sich wundert, wie die Teilnehmer überhaupt noch auf der Bühne performen können.

Jamie, Michael und Stefanie taten dies und ernteten für ihre Tanzperformance ausschließlich Lob. Ihren Auftritt widmeten die drei ihrer 2007 verstorbenen Mutter, ihr Papa saß zu dieser Zeit noch stolz in den Publikumsreihen und feierte seine Kinder. Nur kurz nach der Show dann aber der Schock: Das Trio verliert seinen Vater. "Unser Vater musste operiert werden, es war so ein normaler Nabelbruch. Wir haben uns da nicht so viel gedacht, aber da ist was schief gelaufen bei der Operation", so die Tänzer gegenüber RTL.

Jetzt müssen sie nach vorne schauen und lernen mit dem Verlust umzugehen. Beim Supertalent aufgeben wollen sie aber nicht. Sie kämpfen weiter, für ihre geliebten Eltern!

Hier könnt ihr jetzt unser Quiz machen!

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de