Die Kriminal-Autorin P. D. James ist im Alter von 94 Jahren in ihrem Haus im britischen Oxford verstorben. Das hat ihre Agentur Greene & Heaton mitgeteilt.

P. D. James
Getty Images
P. D. James

P. D. James, die mit bürgerlichem Name Phyllis Dorothy James hieß, schrieb schon seit mehr als 50 Jahren Kriminalgeschichten, die sich millionenfach verkauften und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Viele ihrer Bücher wurden auch für Film- und Fernsehen adaptiert. Besonders bekannt ist ihr "New Scotland Yard" Detektiv "Adam Dalgliesh". Sehr erfolgreich wurde auch ihr 1992 veröffentlichter Roman "The Children of Men", der später ebenfalls verfilmt wurde. Der BBC hatte sie erst letztes Jahr erzählt, dass sie an einer weiteren Kriminalgeschichte arbeite und dass es "wichtig wäre, ein weiteres Buch zu schreiben". In einer emotionalen Mitteilung gedenkt ihr Verlag Faber & Faber der verstorbenen Autorin: "Es ist schwierig für uns unsere tiefe Trauer darüber auszudrücken, dass wir P. D. James verloren haben. Sie war eine großartige Schriftstellerin, eine bemerkenswerte Person und eine Inspiration und Freundin für uns alle. Es war ein Privileg ihre außergewöhnlichen Bücher zu verlegen."

P. D. James
Getty Images
P. D. James

P. D. James wurde 1920 in Oxford geboren, später arbeitete sie unter anderem für die Kriminalpolizei. Ihre Erfahrungen hat sie in ihren Büchern verarbeitet. Jetzt ist sie friedlich eingeschlafen.

P. D. James
Getty Images
P. D. James