Langsam aber sicher wird es immer kälter und zumindest die Stars, die ihren Alltag nicht in den sonnigen und warmen Gefilden der Erde verbringen, müssen sich und ihren Nachwuchs vor den eisigen Temperaturen schützen.

Instagram/tamaraecclestoneofficial

Kuschlige Jacken und warme Mützen sind ein Muss, wenn die prominenten Eltern sich mit ihren Kids vor die Tür ins Winterwetter wagen. Tamara Ecclestone (30) hat gleich mehrere süße Kombinationen für Baby Sophia in Petto. Mal trägt die Kleine eine süße rosa Steppjacke mit Fellkapuze, dann wieder ein niedliches rotes Mäntelchen kombiniert mit einer weißen Bommelmütze. Auch Michelle Hunziker (37) weiß, wie sie ihre kleine Sole (1) warmhalten kann. Mit einer rosa Wollmütze wird ihrem Töchterchen auf dem Spielplatz auch nach Minuten auf der Wippe nicht kalt. Apropos Mütze: Hilaria Baldwin sucht ihrem Nachwuchs mit Vorliebe tierische Modelle aus. Ob als Häschen oder Pandabär - Klein Carmen (1) muss bestimmt nicht frieren.

Michelle Hunziker und Sole Trussardi
Splash News
Michelle Hunziker und Sole Trussardi

Dick eingemummelt und auf Mama Siennas (33) Arm erlebt auch Marlowe Sturridge (2) die kalte Jahreszeit nur als halb so schlimm. Die Zwillinge von Sarah Jessica Parker (49) sehen bei jedem Wetter putzig aus. Dem tristen Winter begegnen Tabitha (5) und Marion (5) unter anderem mit Gute-Laune-Klamotten wie pinken Leggings und kuschligen Boots in ihrer Lieblingsfarbe. Typisch Junge trägt Flynn Bloom (3) lieber Blau, wenn er mit Mama Miranda Kerr (31) durch den Schnee tobt und Schneeengel zaubert. Dem ungemütlichen Pariser Wetter trotzte Maceo Martinez (1), Söhnchen von Halle Berry (48), ebenfalls in einer blauen Daunenjacke und mit dicken Stiefeln.

Instagram/hilariabaldwin
Alec Baldwin und Carmen Baldwin
Instagram/hilariabaldwin
Alec Baldwin und Carmen Baldwin
Marion Broderick und Tabitha Broderick
AKM-GSI / Splash News
Marion Broderick und Tabitha Broderick
WENN
Miranda Kerr und Flynn Bloom
Facebook/ Miranda Kerr
Miranda Kerr und Flynn Bloom
WENN
WENN