Große Trauer erreicht die Football-Liga: Der Super-Bowl-Champion Tyler Sash ist im Alter von gerade 27 Jahren überraschend gestorben. Die Todesumstände sind bisher unbekannt. Sein ehemaliges Team trauert um den Profi-Sportler.

Tyler Sash
Twitter / Tyler Sash
Tyler Sash

Der ehemalige Super-Bowl-Gewinner Tyler Sash wurde am Dienstag leblos in seinem Anwesen in der Kleinsstadt Oskaloosa, im Bundesstadt Iowa, gefunden. Dies berichtet unter anderem das Nachrichtenportal Wsls.com und verweist dabei auf Polizeiangaben. Bisher liege auch kein Hinweis auf Fremdeinwirkung vor. Heute soll eine Autopsie an der Leiche des Verstorbenen durchgeführt werden, um die Todesursache zu klären. Der Profi-Sportler wurde nur 27 Jahre alt.

Twitter / Tyler Sash

Tyler spielte bis 2013 bei den New York Giants und gewann 2012 den Super-Bowl. "Wir sind von dieser Nachricht alle tief getroffen. Wir beten für Tylers Familie", teilten die Giants auf ihrer Homepage mit. Auf seinen Social-Media-Kanälen demonstrierte der Profi-Spieler mit zahlreichen Fotos seine große Liebe. Vor Kurzem feierte er mit seiner Freundin offenbar Einjähriges und postete ein Pärchenfoto.

Tyler Sash
Twitter / Tyler Sash
Tyler Sash