In den vergangenen Jahren ist es sehr ruhig um Chyna geworden. Umso trauriger ist die Meldung, die soeben die Öffentlichkeit erreicht: Die ehemalige WWE-Wrestlerin ist tot.

Chyna
WENN
Chyna

Wie TMZ jetzt auf Berufung ihres Managements berichtet, ist Joanie Laurer - wie die Ex-Sportlerin mit bürgerlichem Namen heißt - im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Laut ProWrestlingSheet.com wurde Chyna leblos in ihrem eigenen Zuhause entdeckt. Die Polizei ermittelt in dem Fall und vermutet eine Drogen-Überdosis. Weitere Informationen zu den Todesumständen liegen aktuell noch nicht vor.

Chyna
Rachel Worth/WENN.com
Chyna

Angehörige und Fans versetzt ihr Ableben in tiefe Trauer. Auf ihrem offiziellen Twitter-Account postet ihr Support-Team: "Wir haben eine wahre Ikone verloren, eine echte Superheldin. Joanie Laurer aka Chyna, das 'neunte Weltwunder' ist von uns gegangen. In unseren Erinnerungen wird sie immer weiterleben."

Chyna
Dimitri Halkidis / WENN.com
Chyna

Die Amerikanerin erreichte als Wrestlerin internationale Berühmtheit. Ihr gelang unter anderem - als bisher einzige Frau - dreimal den WWE Intercontinental Championship zu erringen, ein Titel, der eigentlich nur Männern vorbehalten ist. Nach ihrer Sportler-Zeit startete Chyna eine Karriere als Porno-Star.