Der Baseball-Spieler Sean Murphy spielte sechs Saisons in der Minor-League in Oakland, bevor er aufstieg und im Jahr 2010 das Keystone College in Pennsylvania verließ. 2013 wurde er sogar als vielversprechendster Nachwuchs gehandelt. Doch dann wurde er nach einer Ellenbogenverletzung und diversen positiven Drogentests im Februar 2015 für 50 Spiele suspendiert und vor Kurzem verstarb er aus heiterem Himmel mit gerade einmal 27 Jahren.

Dillip Vishwanat

Dies bestätigte der Verein Oakland Athletics in einem Statement auf seiner offiziellen Twitter-Seite: "Sean Murphy, der sechs Saisons bei den Oakland A's gespielt hat, ist am Montag unerwartet in Arizona gestorben. Er war 27 Jahre alt." Laut dem Pressesprecher Billy Beane ist das ganze Team tief getroffen von diesem Verlust und betet für die Familie und Freunde des Verstorbenen. Die genaue Todesursache von Sean ist bis dato noch unbekannt.

Johansen Krause/ Gettyimages

Seine ehemaligen Team-Mitglieder verabschiedeten sich ebenfalls via Twitter. "Das Ableben meines früheren Teamkollegen Sean Murphy macht mich sehr traurig. Es war mir eine Ehre dich gekannt zu haben, ruhe in Frieden Murph", schrieb zum Beispiel Michael Choice.

Thearon W. Henderson/ Gettyimages