1979 begannen die Beastie Boys als Hardcore-Punk-Band, die Bühnen der USA zu erobern. Nur wenige Jahre später entwickelte sich ihr Stil immer mehr in Richtung des Genres Hip-Hop, die Gruppe spielte erste größere Konzerte, machte sich nach und nach auch weltweit einen Namen. Die Höhepunkte ihrer Karriere erlebten die Mitglieder in den 1980er und 1990er Jahren. Heute ist es ruhig geworden um die erfolgreiche Band, 2014 folgte die Auflösung. Nach dem Tod von Gründungsmitglied Adam Yauch im Jahr 2012 verstarb jetzt auch Kollege John Berry im Alter von 52.

Beastie Boys
WENN
Beastie Boys

Wie sein Vater jetzt gegenüber dem Branchenmagazin Rolling Stone bestätigte, starb der Musiker bereits am Donnerstagmorgen um 7:30 Uhr in Folgen einer Frontallappen-Demenz. Zuletzt sei John in einem Krankenhaus in Danvars, Massachusetts stationiert gewesen, in dem er gegen seine Erkrankung kämpfte - ohne Erfolg.

Adam Yauch
WENN
Adam Yauch

Berry war vor allem als eines der frühen Mitglieder der Beastie Boys bekannt. Gemeinsam mit Mike Diamond ging er in New York zur Schule. 1981 fanden sich die Jungs gemeinsam mit Adam Yauch und Kate Schellenbach zu einer erfolgreichen Band zusammen.

Beastie Boys
WENN
Beastie Boys