Wieder eine sehr traurige Nachricht aus der Promi-Welt: Der Friedensnobelpreisträger und Holocaust-Überlebende Elie Wiesel ist mit 87 Jahren in Israel gestorben. Zwei Konzentrationslager der Nazis überlebte er, engagierte sich später politisch. Zur genauen Todesursache ist bisher nichts bekannt.

Elie Wiesel während einer Rede in Toronto
WENN
Elie Wiesel während einer Rede in Toronto

Das Yad Vashem Holocaust Rememberence Center teilte die traurige Nachricht zum Tod Elie Wiesels mit. Der 1928 im rumänischen Sighetu Marmație geborene Wiesel wurde 1944 ins KZ Auschwitz deportiert, später nach Buchenwald verlegt, wo er 1945 von den US-amerikanischen Soldaten befreit wurde. Nach dem Krieg studierte er Literatur, Philosophie und Psychologie in Paris und arbeitete als Autor für verschiedene Zeitungen.

Elie Wiesel im Jahr 2008
Carrie Devorah / WENN
Elie Wiesel im Jahr 2008

Im Jahr 1986 wurde Elie Wiesel der Friedensnobelpreis verliehen - für sein politisches Engagement und seine Arbeit als Schriftsteller und Journalist. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zeigte sich bestürzt vom Tod Wiesels: "Der Staat Israel und das jüdische Volk trauern zutiefst um Elie Wiesel", so der Politiker und erklärt weiter, "Im Dunkeln des Holocaust, in dem sechs Millionen unser Brüder und Schwestern ermordet wurden, diente Elie Wiesel als ein Licht und als Vorbild der Menschlichkeit sowie des Glaubens an das Gute im Menschen."

Oprah Winfrey mit Elie Wiesel
L. Gallo / WENN
Oprah Winfrey mit Elie Wiesel