Traurige Nachrichten! Pakistans einziges Popsternchen, Qandeel Baloch, wurde ermordet. Die junge Frau wurde wegen ihrer provokanten und freizügigen Bilder vor allem in ihren sozialen Netzwerken als "Pakistans Kim Kardashian" bezeichnet. Nun ist sie tot. Der angebliche Mörder - ihr Bruder.

Medienberichten zufolge wurde die junge Schönheit am Samstag erwürgt aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der Bruder des Opfers die Tat begangen hat: "Qandeel Baloch wurde ermordet, erwürgt von ihrem Bruder. Offenbar handelt es sich um einen Ehrenmord", wird der Polizeibeamte Sultan Azam zitiert.

Qandeel hatte viele ihr Privatleben stets vergleichsweise freizügig zur Schau gestellt, was im muslimisch-konservativen Pakistan nicht bei allen gut ankam - sie polarisierte. Doch sie inspirierte auch zahlreiche Fans, denn ihre Videos im Netz wurden millionenfach geklickt.

Noch vor wenigen Wochen hat die Beauty für Aufregung gesorgt, indem sie mit einem religiösen Führer während des Ramadan angeblich Zigaretten geraucht und Alkohol getrunken hatte. Ihre Familie und auch konservative Pakistaner hatten ihr den Berichten nach gedroht und ein Ende des "ehrlosen Benehmens" gefordert. Daraufhin habe sie um Polizeischutz gebeten und keinen bekommen.

Qandeel Baloch, SängerinInstagram / qandeelbalochofficial
Qandeel Baloch, Sängerin
Qandeel Baloch, pakistanische SängerinInstagram / qandeelbalochofficial
Qandeel Baloch, pakistanische Sängerin
Qandeel Baloch bei einer PressekonferenzActionPress/ Pacific Press via ZUMA Wire
Qandeel Baloch bei einer Pressekonferenz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de