Das Motto "Girl Power" nahmen die Spice Girls ernst – das beweist ein fast 20 Jahre altes Video, in dem sich die fünf Sängerinnen gegen einen Regisseur verbündeten. Der wollte nämlich, dass die Girls beim Dreh mehr Haut zeigen, hatte aber wohl nicht mit dem heftigen Widerstand von Victoria Beckham (42) und Co. gerechnet!

Die Spice Girls in den Neunzigerjahren
WENN
Die Spice Girls in den Neunzigerjahren

Die Spice Girls waren nie als schüchterne Mädchen bekannt; ein Clip aus dem Jahr 1997 zeigt nun, wie heftig die Girlband wirklich austeilen konnte: Bei einem Dreh verlangte damals ein Werbevideo-Regisseur, dass Victoria, Mel (41) B., Melanie (42) C., Emma Bunton (40) und Geri Halliwell (44) mehr Haut zeigen: "Weil jeder Mann davon träumt!", so seine Begründung. Aufgebracht riefen die Mädels dem Regisseur entgegen, was sie davon hielten: "Du bist ein chauvinistisches Schwein! So ein richtiger Arsch!"

Die Spice Girls im Jahr 1997
Getty Images/Brenda Chase
Die Spice Girls im Jahr 1997

Denn auch wenn die Spice Girls gerne sexy auftraten, so wollten sie selbst darüber bestimmen, wann, wo und wem sie ihre Körper zeigten. Das bekräftigten sie kurz nach dem Ausraster: "Halt's Maul, wir haben Nein gesagt! Girl Power!" Mit voller Kraft will die Band bald wohl auch wieder die Charts angreifen – drei der fünf Sängerinnen planen ein Comeback. Wie Mel B. in einer Talkshow verraten hat, wollen sie, Geri Halliwell und Emma Bunton die Spice Girls wieder aufleben lassen.

Spice Girls bei der Victoria's Secret Show 2007
Chris Jackson/Getty Images
Spice Girls bei der Victoria's Secret Show 2007

Seht und hört im Clip selbst, wie die Spice Girls vor zwanzig Jahren mächtig in Rage gerieten.