So in Rage hat man Hollywoods Schauspieler selten erlebt. Nachdem der neue amerikanische Präsident Donald Trump (70) ein Einreiseverbot verhängt hatte, das muslimische Immigranten nicht durch die Grenzen lässt, sind die Proteste groß. Bei den Screen Actor Guild Awards fanden jetzt auch viele Stars kritische Worte gegen den Politiker.

Auch weitere Schauspieler sprachen über die Trump-Politik, wie zum Beispiel Kerry Washington (39), Mahershala Ali (42), Emma Stone (28) und John Lithgow, der noch einmal auf Meryl Streeps (67) bewegende Anti-Trump-Rede bei den Golden Globes Bezug nahm. Am meisten Begeisterung rief aber Stranger Things-Star David K. Harbour hervor. Er versprach, Bösewichten ins Gesicht zu schlagen und sich für Schwächere stark zu machen: "Wir werden Sonderlinge und Ausgestoßene aufnehmen, alle die kein Zuhause haben. Wir werden durch die Lügen sehen." Wie findet ihr es, dass sich Hollywood gegen Trump ausspricht? Stimmt unten ab!

Der Abend fing an mit Ashton Kutcher (38), der Gastgeber der Awards war. Der Schauspieler empfing alle Anwesenden und alle Zuschauer, auch die Leute, die an den Flughäfen festsitzen und seiner Meinung nach trotzdem zu Amerika gehören: "Ihr seid ein Teil der Struktur, aus der wir bestehen, und wir lieben euch und wir heißen euch willkommen!" Er selbst kochte vor Wut über das Einreiseverbot, denn Ehefrau Mila Kunis (33) war mit sieben Jahren auch als Flüchtling des Kalten Krieges in die USA gekommen.

Schon zu seinem Amtseintritt waren viele Stars nicht begeistert:

Eine andere Immigranten-Geschichte hatte die erste Preisträgerin der Verleihung, Julia Louis-Dreyfus (56). Sie sorgte erst mit einer Trump-Imitation für Lacher, schlug dann aber ernstere Töne an, und erzählte von ihrem Vater. Dieser war vom Nazi-besetzten Frankreich nach Amerika geflüchtet. Die Schauspielerin bezeichnete sich als Patriotin und als diese sei sie sehr enttäuscht von ihrem Land.

Ashton Kutcher und Julia Louis-DreyfusDimitrios Kambouris / Getty Images; Kevin Winter / Getty Images
Ashton Kutcher und Julia Louis-Dreyfus
Mahershala Ali bei den SAG AwardsChristopher Polk / Getty Images
Mahershala Ali bei den SAG Awards
David Harbour und der "Stranger Things"-Cast bei den SAG AwardsChristopher Polk / Getty Images
David Harbour und der "Stranger Things"-Cast bei den SAG Awards
Simon Helberg und Jocelyn Towne bei den SAG AwardsFrazer Harrison / Getty Images
Simon Helberg und Jocelyn Towne bei den SAG Awards
Wie findet ihr es, dass sich Hollywood gegen Donald Trump ausspricht?2330 Stimmen
2173
Super, es ist gut, wenn sich Stars als Vorbilder gegen Trump aussprechen!
157
Nicht so gut, ich glaube nicht, dass Stars irgendetwas bewegen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de