Traurige Nachricht aus Hollywood! Schauspieler Warren Frost ist am Freitag im Alter von 91 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Nähere Informationen zum Tod des Twin Peaks-Stars veröffentlichte sein Sohn Mark jetzt in einem Statement.

"Wir sind heute unendlich traurig, den Tod unseres lieben, alten Papas Warren Frost verkünden zu müssen. Wir sind dankbar dafür, ihn so lange mit der Welt geteilt haben zu dürfen", erklärte Mark Frost gegenüber ABC. Sein Vater Warren verstarb nach langer Krankheit im US-Bundesstaat Vermont. Woran er litt, gab sein Sohn allerdings nicht preis.

Bekannt wurde Warren vor allem durch seine Rolle als "Dr. Will Hayward" in der Erfolgsserie "Twin Peaks". Außerdem verkörperte er in "Seinfeld" die Figur "Mr. Ross" und in "Matlock" den Charakter "Billy Lewis". Nach seinem Tod würdigte Mark seinen Vater jetzt mit rührenden Worten: "Er hat uns beigebracht, dass ein Leben mit Liebe und auf Wahrheit beruhend auch das Leben anderer verändern kann." Warren hinterlässt neben Mark noch seine Ehefrau, zwei weitere Kinder und drei Enkelkinder.

Szene aus dem Film "Twin Peaks" mit Warren Frost (m.)WENN
Szene aus dem Film "Twin Peaks" mit Warren Frost (m.)
Warren Frost (l.) mit seinen Kollegen im Film "Twin Peaks"WENN
Warren Frost (l.) mit seinen Kollegen im Film "Twin Peaks"
Szene aus "Twin Peaks"WENN
Szene aus "Twin Peaks"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de