Mel B. (41) hat gerade jede Menge Ärger am Hals. Gerade lässt sie sich von ihrem Mann Stephen Belafonte (41) scheiden, dem sie vorwirft, sie über mehrere Jahre misshandelt zu haben. Das zieht derzeit eine riesige Schlammschlacht nach sich. Doch jetzt kommen von einer neuen Seite Probleme auf das ehemalige Spice Girl zu. Ihr erster Ex-Mann Jimmy Gulzar beschuldigt Mel, ihre gemeinsame Tochter mit aller Macht von ihm fernzuhalten!

Mit dem Tänzer Jimmy Gulzar war die Sängerin zwei Jahre lang verheiratet (1998-2000), sie haben eine gemeinsame Tochter namens Phoenix (18). TMZ gegenüber wirft Jimmy nun Mel B. vor, die 18-Jährige von ihm fernhalten zu wollen. "Mel war im Ausland und hat meine Tochter hier in LA gelassen. Meine Tochter wusste nicht, wo sie schlafen solle, da hab ich meinem Kind gesagt, dass sie bei mir unterkommen könne", erzählte er. "Daraufhin wurde sie von ihrer Mutter bedroht, die gesagt hat: 'Wenn du zu deinem Vater gehst, rufe ich die Polizei und melde dich als vermisst!'"

Es könnte aber auch sein, dass die Sängerin gute Gründe hatte, ihr Kind nicht zu ihrem Ex-Mann zu lassen. Der Streit um die Tochter soll bereits vor Jahren eskaliert sein. 2011 soll Gulzar seine Tochter mit Gewalt bei sich festgehalten und Phoenix nicht zurück zu ihrer Mutter gelassen haben, bis die Polizei eingeschaltet wurde.

Mehr zu Mels Scheidung könnt ihr im folgenden Clip erfahren:

Mel B und Jimmy GulzarOLYCOM S.P.A. / ActionPress
Mel B und Jimmy Gulzar
Jimmy Gulzar und Mel B.Rex Features LTD. / ActionPress
Jimmy Gulzar und Mel B.
Mel B. und ihre Tochter PhoenixMike Windle / Getty Images
Mel B. und ihre Tochter Phoenix


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de