Er hat den Kampf gegen eine tückische Krankheit verloren. Der Trance-DJ Robert Miles, der in den Neunzigerjahren mit seinem Hit "Children" Riesenerfolge feierte, starb am Dienstag im Alter von nur 47 Jahren in seiner Wahlheimat Ibiza. Nun wurde bekannt, was zu seinem frühen Tod führte: Der gebürtige Schweizer erlag einem Krebsleiden!

Robert hatte in den vergangenen neun Monaten gegen die Krankheit angekämpft, schrieb der Radiosender Openlab am Mittwoch auf Facebook. Den hatte der Musiker 2013 selbst gegründet. Der DJ habe an Krebs im Stadium 4 gelitten, bei dem sich bereits Metastasen in anderen Organen gebildet hätten. Robert habe tapfer gegen seine Krankheit gekämpft und sei am Ende friedlich eingeschlafen, hieß es in dem Statement weiter.

Robert wird seinen Fans und Freunden aber nicht nur als DJ in Erinnerung bleiben. "Er war mehr als nur ein Künstler, ein Schöpfer, er war ein Pionier, eine Inspiration, ein Sohn, ein Vater, unser Freund", gedachte Openlab seinem Gründer.

Robert Miles (2. v. r.) bei seiner PlatinverleihungActionPress / Public Address
Robert Miles (2. v. r.) bei seiner Platinverleihung
Robert Miles, Trance-DJActionPress / Arcpic
Robert Miles, Trance-DJ
Robert Miles und Scooter, 1996ActionPress / Arcpic
Robert Miles und Scooter, 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de