Die NFL-Sportwelt trauert! Footballer Cortez Kennedy ist im Alter von 48 Jahren in Orlando, im US-Bundesstaat Florida, verstorben. Er spielte für die Seattle Seahawks auf der Position des Defensive Tackles.

Am Dienstag soll die Polizei in Orlando den Tod des Sportlers laut TMZ Sports bestätigt haben. Obwohl nichts über die genauen Todesumstände bekannt sei, sollen Ermittler "nichts Verdächtiges" bemerkt haben. Genauere Details zu seinem Ableben müssen abgewartet werden. Cortez' Familie sei bereits auf dem Weg nach Orlando.

Cortez beendete 2000 seine Karriere und zog sich aus dem Football zurück. Der 48-Jährige spielte in elf Saisons für die Seattle Seahawks und in acht Pro Bowls – All-Star-Spiele der NFL – mit. Innerhalb seiner gesamten Profikarriere, von 1990 bis 2000, spielte er für dasselbe Team. 2012 wurde er aufgrund seiner Leistungen sogar in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen. Im April wurde NFL-Kollege Aaron Hernandez ebenfalls tot aufgefunden. Dieser hatte in seiner Gefängniszelle Suizid begangen.

José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Getty Images
José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Luis Valbuena, Baseballspieler
Getty Images
Luis Valbuena, Baseballspieler
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei
Getty Images
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de