Stephen Furst wurde seine Diabetes-Erkrankung zum Verhängnis! Der Schauspieler litt seit vielen Jahren an der Zuckerkrankheit. An sie verlor der "Animal House"-Star schon seinen Vater und eine seiner Schwestern. Jetzt musste sich Stephen selbst im Kampf gegen die Erkrankung geschlagen geben – er verstarb im Alter von 63 Jahren!

Christopher Lloyd, Michael Keaton, Stephen Furst und Peter Boyle in "The Dream Team"Rex Features / Actionpress
Christopher Lloyd, Michael Keaton, Stephen Furst und Peter Boyle in "The Dream Team"

Am frühen Freitagmorgen sei der "The Dream Team"-Darsteller im Kreise seiner Lieben gestorben. Das bestätigte sein Sohn Nathan gegenüber TMZ. Neben seinem Erstgeborenen hinterlässt Stephen seinen Sohn Griff und seine Frau Lorraine. Die beiden Söhne fanden dem Magazin gegenüber rührende Worte für ihren viel zu früh verstorbenen Vater: "Er war ein geliebter Ehemann, Vater und guter Freund, dessen Erinnerung immer ein Segen sein wird."

Schauspieler Stephen Furst 2008 in HollywoodDavid Livingston / Getty Images
Schauspieler Stephen Furst 2008 in Hollywood

Stephen Furst war jahrelang Sprecher der "American Diabetes Foundation" und versuchte, seine Krankheit in seinem Buch "Confessions of a Couch Potato" (zu deutsch: Eingeständnisse eines Stubenhockers) zu verarbeiten. Neben seinen Paraderollen in "Babylon 5" oder "Ich glaub', mich tritt ein Pferd" war das Allroundtalent später auch als Regisseur tätig.

Die Schauspieler Martha Smith und Stephen Furst 2003 in Los AngelesKevin Winter / Getty Images
Die Schauspieler Martha Smith und Stephen Furst 2003 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de