Traurige Nachrichten aus den Staaten! Der US-amerikanische Schauspieler Richard Anderson verstarb am gestrigen 31. August. Hohe internationale Bekanntheit erlangte der Darsteller durch seine Rollen in den Serien "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" und "Die Sechs-Millionen-Dollar-Frau".

Wie die New York Times berichtet, ist der berühmte Amerikaner am Donnerstag in seinem Anwesen in Beverly Hills verstorben. Das bestätigte Jonathan Taylor, ein Sprecher der Familie. Die Todesursache ist bislang nicht bekannt. Richard starb im Alter von 91 Jahren und hinterlässt drei Kinder aus seiner zweiten, gescheiterten Ehe mit Katherine Thalberg.

Sein Schauspiel-Debüt gab der talentierte New-Jersey-Liebhaber schon im Jahr 1946 im Theater. Darauf folgte sein großer Durchbruch mit Filmen wie "Wege zum Ruhm" oder "Der lange heiße Sommer". Als Dr. Ralph Wesley war Richard sogar in der Pilotfolge von "Knight Rider" zu sehen und verkörperte mehrere Gastrollen in bekannten Streifen wie "Mission: Impossible" oder "The Green Hornet". Im Jahr 2007 wurde ihm eine Goldene Palme auf dem "Walk of Stars" in Kalifornien gewidmet.

Richard Anderson 2009 in Beverly HillsFrederick M. Brown / Getty Images
Richard Anderson 2009 in Beverly Hills
Richard AndersonAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Richard Anderson
"Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann"-Star Richard Anderson mit Jo Ann EilersFrederick M. Brown / Getty Images
"Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann"-Star Richard Anderson mit Jo Ann Eilers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de