Alan Walker (20) bringt einen Hit nach dem Anderen auf den Markt. Der von Electro-Pop und Electro-House beeinflusste Track "Faded" wurde 2015 von dem Label MER Musikk veröffentlicht. Inzwischen ist der Titel in Deutschland mit der Diamant-Schallplatte ausgezeichnet worden und befindet sich bei Spotify auf der Liste der 10 meist gestreamtesten Songs. Wie der Mega-Hit "Faded" entstand, plauderte Alan jetzt aus.

Im Promiflash-Interview erklärte er: "'Faded' stammte im Original von meinem Song 'Fade', welcher schon 2014 geschrieben wurde. Und die Inspiration hinter dem Song war der niederländische Produzent RX-101 mit seinem Song 'Nova', von dem ich auch sehr beeinflusst wurde." Den norwegischen Produzenten K-391 nannte der DJ ebenfalls als Quelle für sein Stück. Das Label MER Musikk soll schließlich vorgeschlagen haben über das instrumentale Lied eine Stimme zu legen. Als Iselin Solheim (27) den Text einsang, sei klar gewesen, dass durch den soften Touch ihrer Stimme das Lied komplementiert wurde.

Nach den vielen unglaublichen Singles will Alan Walker den Fans nun mit seinem ersten Album danken. Der norwegische Produzent könne es kaum erwarten die Arbeit an dem Projekt abzuschließen und die Platte mit dem Namen "World of Walker" zu präsentieren. Die Verschmelzung aus alten und neuen Songs sorgt sicherlich für neue Streaming-Rekorde.

Alan Walker bei den Brit-Awards 2017Tim P. Whitby / Getty Images
Alan Walker bei den Brit-Awards 2017
Iselin Solheim, MusikerinInstagram / itsmeiselin
Iselin Solheim, Musikerin
Alan Walker bei den Brit-Awards 2017John Phillips / Getty Images
Alan Walker bei den Brit-Awards 2017
Wie findet ihr Alan Walkers Mega-Hit "Faded"?426 Stimmen
369
Klasse, mein absoluter Lieblingstrack
57
Der Song ist nicht so meins, hat aber absolutes Ohrwurm-Potenzial


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de