Große Trauer beim WDR! Die langjährige Radio-Moderatorin Ulla Norden ist tot. Mit 77 Jahren verstarb die beliebte Ansagerin, die auch als Sängerin bekannt war, am Montag in einem Krankenhaus in Bad Neuenahr. Ulla Norden war fast 18 Jahre lang als Moderatorin bei WDR 4 tätig, präsentierte unter anderem die Shows "Morgenmelodie", "Musikpavillon" und "Gut aufgelegt". 2006 beendete sie dann ihre Arbeit beim Radio.

Auf der Homepage vom WDR bestätigt man den Tod der gebürtigen Konstanzerin und trauert um einen beliebten Menschen: "Auch bei diesen Moderations-Marathons über mehrere Tage hinweg war Ulla immer diejenige, die alle – das Team und die Hörer – mit ihrer Fröhlichkeit ansteckte." Und genau so sollen die Zuhörer ihre Moderatorin auch in Erinnerung behalten. An welcher Krankheit Norden verstorben ist, ist nicht bekannt.

Neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin war Norden auch als Sängerin erfolgreich. Ihre bekanntesten Hits waren "Urlaub, mach mal Urlaub" und "Ich bin verliebt in den eigenen Mann". Anfang der 60er Jahre gewann sie einen Schlagerwettbewerb und bekam einen Plattenvertrag.

Ulla Norden bei "Die Aktuelle Schaubude" im NDRThomas Meyer / ActionPress
Ulla Norden bei "Die Aktuelle Schaubude" im NDR
Ulla NordenThomas Meyer / ActionPress
Ulla Norden
Ulla Norden, ModeratorinWalter Ramirez / ActionPress
Ulla Norden, Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de