Es ist ein riesiger Schock für alle Serienfans. Bei "Chicago Fire" half DuShon Monique Brown als Chief-Assistentin Connie, Leben zu retten. Ihr eigenes Leben konnte aber nicht gerettet werden. Nach üblen Schmerzen in der Brust begab sich die Schauspielerin vor wenigen Tagen in ein Krankenhaus – konnte nach wenigen Stunden aber wieder entlassen werden. Jetzt ist DuShon Monique Brown tot: Sie starb an einer plötzlichen Herzattacke – und das mit gerade einmal 49 Jahren!

Das bestätigte nun eine Quelle gegenüber TMZ. Sämtliche Bemühungen und Maßnahmen der Ärzte konnten der US-Amerikanerin nicht helfen. Die Mediziner sollen die Kollegin von Taylor Kinney (36) nach einigen ergebnislosen Untersuchungen sogar wieder nach Hause geschickt haben, wo sie den Folgen einer Herzattacke am Freitag überraschend erlag.

Seit dem Serienstart 2012 stand die gebürtige Chicagoerin für "Chicago Fire" vor der Kamera. Bekannt wurde sie aber nicht erst durch ihre Rolle als Connie. Schon viel früher startete sie ihre TV-Karriere, spielte von 2005 bis 2007 unter anderem zwei Jahre lang in der Knastserie Prison Break mit.

Taylor Kinney und DuShon Monique BrownInstagram / dushonmonique
Taylor Kinney und DuShon Monique Brown
Taylor Kinney, "Chicago Fire"-StarTheo Wargo/GettyImages
Taylor Kinney, "Chicago Fire"-Star
DuShon Monique Brown, SchauspielerinInstagram / dushonmonique
DuShon Monique Brown, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de