Anfang Februar dieses Jahres ging eine traurige Nachricht um die Welt: Musiklegende Dennis Edwards, bekannt als ehemaliges Mitglied der Band The Temptations, war nur einen Tag vor seinem 75. Geburtstag verstorben. Die Todesursache war lange Zeit nicht bekannt. Doch nun bestätigte der Befund der Gerichtsmediziner, was die Familie zum Zeitpunkt des Todes längst geahnt hatte: Der Soul-Star starb an den Folgen einer Meningitis!

Bei der Erkrankung, die den R&B-Sänger schließlich das Leben kostete, handelt es sich um eine Entzündung der Gehirn- und Rückenmarkshäute, die durch eine Infektion ausgelöst wird. Laut Access soll der 74-Jährige bereits seit Längerem unter den Symptomen der Krankheit gelitten haben. Eine Weile lang soll der Musiker sogar bettlägrig gewesen sein. Am 01. Februar 2018 verstarb er dann im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus in Chicago. Mit seiner gefühlvollen Stimme hatte Dennis jahrzehntelang die Musik der Gruppe The Temptations geprägt.

Wie stltoday berichtete, soll seine Frau Brenda nach dem Tod ihres Mannes schwer in Verruf geraten sein: Gerichtsdokumenten zufolge soll sie versucht haben, ihren schwerkranken Ehemann im Bett zu ersticken. Außerdem wurde sie beschuldigt, ihm sein Hörgerät weggenommen zu haben.

The Temptations auf der NMAAM 2016Terry Wyatt/Getty Images for National Museum of African American Music
The Temptations auf der NMAAM 2016
Dennis Edwards, The Temptations-SängerJoseph Marzullo/WENN
Dennis Edwards, The Temptations-Sänger
Brenda und Dennis Edwards bei den US-Music-Grammy AwardsFREDERIC J. BROWN/AFP/Getty Images
Brenda und Dennis Edwards bei den US-Music-Grammy Awards
Habt ihr von den Vorwürfen gegen Dennis' Ehefrau gewusst?103 Stimmen
97
Nein – das ist ja schlimm!
6
Ja, das wusste ich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de