Wann immer die ECHOs verliehen werden, tummeln sich bekanntermaßen Größen und Newcomer des Showbiz' an der Spree. Auch in diesem Jahr kehrte pünktlich zur wichtigsten Musik-Preisverleihung des Landes ordentlich Glamour in Berlin ein. Während sich sogar der ein oder andere internationale Star blicken ließ, stolzierten auch die deutschen Promis stolz über den roten Teppich. Für ein besonders intensives Blitzlichtgewitter sorgte wohl Got to Dance-Moderatorin Alexandra Maurer (36). Sie trug nämlich eine ganz besondere Überraschung bei sich.

Die gebürtige Schweizerin trat als eine der ersten Gäste vor die Fotografen und löste ein regelrechtes Geknipse aus. Kein Wunder, unter ihrer schwarzen und hautengen Megarobe zeichnete sich tatsächlich ein deutlicher Babybauch ab. Dass die Brünette Nachwuchs erwartet, ist zwar kein Geheimnis, teilte sie auf ihrem Instagram-Kanal in den letzten Wochen doch fleißig wunderschöne Schnappschüsse ihrer wachsenden Kugel. Bei ihren letzten öffentlichen Auftritten war allerdings von Nachwuchs noch keine Spur, umso schöner gestaltete sich jetzt ihr erster großer Auftritt als Mama to be.

Alleine über den ECHO-Teppich laufen musste die Schwangere übrigens nicht. Vor den Fotografen feierte sie Reunion mit ihrem einstigen joiz-Kollegen Maurice Gajda. Den Fotos nach zu urteilen sind die beiden auch nach der Absetzung des Social-TV-Senders ein eingespieltes und ziemlich lustiges Team.

Alexandra Maurer mit ihrem BabybauchInstagram / alexandramaurer_official
Alexandra Maurer mit ihrem Babybauch
Alexandra Maurer in New York CityInstagram / alexandramaurer_official
Alexandra Maurer in New York City
Maurice Gajda und Alexandra Maurer beim ECHO 2018Andreas Rentz / Getty Images
Maurice Gajda und Alexandra Maurer beim ECHO 2018
Wie findet ihr Alexandras Schwangerlook?276 Stimmen
263
Wunderschön
13
Gefällt mir nicht so


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de