Die japanische Nationalmannschaft nahm sich ihre WM-Pleite nicht zu sehr zu Herzen – und bedankte sich stattdessen noch bei der FIFA! Am vergangenen Montag war der Traum der Fußballweltmeisterschaft auch für den ostasiatischen Staat geplatzt: Mit einem 3:2-Sieg schossen die Belgier ihre Gegner aus dem Turnier. Doch anstatt sich über die Niederlage zu ärgern und ihre Wut in der Kabine auszulassen, entschieden sich die ausgeschiedenen Kicker für einen höflichen Move – und hinterließen die Umkleide im perfekten Zustand!

Wer hätte das gedacht? Wie Priscilla Janssens, Mitarbeiterin der FIFA, auf ihrem Twitter-Account zeigte, war der Aufenthaltsraum der Japaner nach deren Verlassen picobello sauber. "Sie haben sich bei den Fans bedankt, die Kabine aufgeräumt, mit den Medienvertretern gesprochen und sogar einen Dankes-Gruß auf Russisch zurückgelassen. Was für ein Beispiel für alle Teams. Es war ein Privileg mit ihnen zu arbeiten!", freute sich die Managerin zu dem Foto der Umkleide.

Nicht ganz so höflich und professionell hatte Cristiano Ronaldo (33) das Ausscheiden seines Teams aus dem Kampf um den Titel verkraftet: Der 33-Jährige war nach einer Schwalbe seines Teamkollegen Ricardo Quaresma ausgerastet, weil die Portugiesen keinen Freistoß zugesprochen bekamen. Daraufhin kassierte er die Gelbe Karte – und stapfte wütend nach der 2:1-Pleite vom Platz.

Takashi Inui und Shinji Okazaki nach dem WM-Exit der japanischen NationalmannschaftOdd Anderson/ Getty Images
Takashi Inui und Shinji Okazaki nach dem WM-Exit der japanischen Nationalmannschaft
Die Kabine der japanischen Nationalmannschaft nach ihrem WM-ExitTwitter / priscillaboca
Die Kabine der japanischen Nationalmannschaft nach ihrem WM-Exit
Cristiano Ronaldo beim WM-Spiel Portugal gegen Uruguay in SotschiFrancois Nel/Getty Images
Cristiano Ronaldo beim WM-Spiel Portugal gegen Uruguay in Sotschi
Wie findet ihr den sauberen Abschied der Japaner?4684 Stimmen
4584
Total cool – so gehört sich das!
100
Ist zwar ganz süß, aber mich interessiert mehr, wie sie auf dem Platz spielen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de