Nun ist es traurige Gewissheit! Am vergangenen Sonntag hatte Rapper Scarface plötzlich den Tod seines Kollegen Bushwick Bill im Netz verkündet. Kurz darauf hatten sich allerdings Vertraute des angeblich verstorbenen Musikers gemeldet und darauf bestanden, dass ihr Freund noch am Leben sei und gegen seine Krankheit ankämpfe. Eine Verwirrung, die sich inzwischen aufgeklärt hat: Bushwick Bill ist am Wochenende tatsächlich verstorben!

Gegenüber TMZ bestätigten die Angehörigen des Stars seinen Tod. Bushwick Bill sei am Sonntagabend im Kreise seiner Lieben verstorben. "Ich werde dich für immer lieben", sollen seine letzten Worte an Sohn Javon gewesen sein – wie der 21-Jährige dem Portal berichtete. Schon im Februar dieses Jahres erhielt der Rapper die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Was zu der Verwirrung führte: Jemand habe eine falsche Information veröffentlicht und die habe sich wie ein Lauffeuer verbreitet, so Bushwicks Sprecher. "Einige Leute haben ihn so schnell als tot abgeschrieben, damit sie daraus Kapital schlagen können", erhob die Tochter von Richard Shaw, wie der Rapper wirklich heißt, schwere Vorwürfe auf Instagram.

Scarface, Bushwick Bill and Willie D bei einem Auftritt im Oktober 2017Getty Images
Scarface, Bushwick Bill and Willie D bei einem Auftritt im Oktober 2017
Bushwick Bill, MusikerGetty Images
Bushwick Bill, Musiker
Bushwick Bill, RapperInstagram / therealbushwickbill
Bushwick Bill, Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de