Lebt er noch oder nicht? Rapper Scarface verkündete heute im Netz, dass sein kleinwüchsiger Kollege Bushwick Bill im Alter von 52 Jahren verstorben sei. Die beiden Musiker erlangten in den USA vor allem in den 80er- und 90er-Jahren an der Seite von Willie D als texanische Gruppe Geto Boys Bekanntheit. Nur kurze Zeit nach der vermeintlichen Todesnachricht meldete sich nun jedoch eine Vertraute von Bushwick Bill zu Wort – und verkündete, dass der gebürtige Jamaikaner noch lebe!

Wie TMZ berichtet, sei bereits im Februar dieses Jahres bei dem 52-Jährigen Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden. Der heutigen Todesmeldung habe nun eine Insiderin widersprochen und verraten, dass der 52-Jährige nach wie vor "am Leben sei und den Krebs bekämpft." Nach Informationen des Portals soll der Sprechsänger noch im letzten Monat eine intensive Chemotherapie auf sich genommen und gehofft haben, bald wieder auf die Beine zu kommen. Offenbar besteht diese Hoffnung auch weiterhin.

Woher die Meldung zum Tod des Künstlers nun ursprünglich kam, ist wohl noch nicht bekannt. Nach Angaben der Vertrauten habe irgendjemand falsche Informationen erhalten, die sich dann über das Netz verbreitet hätten. Bei den Fans dürfte vor allem die Tatsache, dass auch Band-Kollege Scarface das Ableben seines langjährigen Wegbegleiters bereits bestätigte, für Verwunderung sorgen.

Scarface, Bushwick Bill and Willie D bei einem Auftritt im Oktober 2017Getty Images
Scarface, Bushwick Bill and Willie D bei einem Auftritt im Oktober 2017
Bushwick Bill, RapperInstagram / therealbushwickbill
Bushwick Bill, Rapper
Rapper Scarface im Januar 2014Getty Images
Rapper Scarface im Januar 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de